Betonsanierung

 

Beschichtungen:

Von Treppen und Fahrbahnen, Schwimmbecken, Werkshallen, Mauern, Armierungen, Randsteinen und Gehwegen mit Zweikomponenten-Epoxydharz als Beschichtung, Verlaufs- oder Spachtelmörtel zur Verschönerung oder als Verschleißschicht.

Betoninjektionen:

Im Hochdruckverfahren zur kraftschlüssigen Verklebung von Rissen, zur Dichtung von Druckwassereinwirkung oder als Hohlraumfüllung - mit Epoxydharzen.

Betonkosmetik:

Hotelbau

Durch Ergänzung von Fehlstellen, Kiesnestern und dergl. in Sichtbeton jeglicher Ausführungsart oder als Ganzflächenüberzug - mit kunststoffvergüteten Massen auf Zementbasis.

Kantenreparatur:

An Bordsteinen, Treppen, Fugen, Schwammborden und anderen Ausbruchstellen mit festhaltendem Epoxydharzmörtel.